Güggelisloch

Dieser ca. 50m lange, ca. 1m50cm hohe Sandsteintunnel befindet sich am steil aufsteigenden bzw. abfallenden "Seeufer Wanderweg" zwischen Oberruntigen und Oltigen im Naturschutzgebiet Niederried-Oltigenmatt in der Gemeinde Radelfingen.

Beschilderung beachten. Beim Tunnelausgang oberhalb Aare-Saanemündung steil abfallend, Stufen, gesicherter Rundweg, Taschenlampe empfehlenswert; Begehung auf eigene Gefahr; Brätlistellen mit Tisch und Sitzbank  vorhanden; Burg auf Burghügel nicht mehr erkennbar.  Die nächstgelegenen Postautohaltestellen befinden sich in Detligen bzw. Aarberg (Linie 100). Die vorwiegend flache Wanderung auf Naturwegen von Detligen - Untere Schmiede - Oberruntigen bis zum Güggelisloch dauert ca. 1 Stunde. 
 

Von Aarberg-(Schwimmbad) auf geteertem Uferweg der Aare entlang, über den Holzsteg für Fussgänger und Velos, Aareufer, Wasserkraftwerk Niederried, der Aare entlang bis Oltigen und hinauf zum Güggelisloch dauert ca. 2 Stunden 20 Minuten.

Gesamte Wanderung Aarberg - Detligen: 12,6km, 3Std 20Min, Aufstieg 239m, Abstieg 54m. 


 

Weitere Auskunft:
René Borel, Brünnmatt 2
3045 Meikirch
Tel 031 829 10 58
Mail